Browsed by
Schlagwort: Multi

Serienfieber

Serienfieber

Ja, ich gebe es zu: Ich mag Serien, derzeit habe ich “Stranger Things” am Laufen, es gefällt mir richtig gut und ist auch eine fabelhafte Überleitung zum aktuellen Beitrag. Dieser behandelt nämlich Cacheserien. Ich kann mit Serien ganz gut leben, wenn sie mindestens eine der aufgelisteten Bedingungen erfüllen(je mehr desto besser):

alt aber geil oder einfach nur veraltet?

alt aber geil oder einfach nur veraltet?

Eines gleich vorweg: Ich mag alte Caches. Eben weil sie einen einen gewissen altmodischen Charme haben. Und alleine schon die Tatsache, dass ein Cache zehn oder mehr Jahre übersteht, ist schon ein Zeichen für eine gewisse Qualität. Eigentlich. Natürlich wurden früher nicht nur Meisterwerke ausgelegt, auch damals gab es schon viel Durchschnittsware, so ein Cache unterscheidet sich bis auf sein Alter gar nicht so sehr von neueren Exemplaren. Worauf ich eigentlich hinauswill: Cachepflege

Return of the owner

Return of the owner

Schrieb ich neulich nicht noch etwas über das Siechtum des Geocaching? Ja Und nach wie vor bin ich der Ansicht, dass es mit unserem Hobby nicht zum besten bestellt ist. Das heisst aber nicht, dass alles verloren ist Eine lange Zeit herrschte in meiner Gegend doch eine ziemliche Ruhe, um nicht zu sagen: Grabesstille. Doch in den letzten Wochen hat sich dann doch etwas getan:

die wahre (E)CGA

die wahre (E)CGA

Vor knapp drei Jahren beschäftigte ich mich schon einmal mit dem Thema (E)CGA. Der Aufhänger war seinerzeit ein Cache, bei dem der Owner im Listing lapidar auf die ECGA verwies und wohl davon ausging, dass man als normaler Cacher ja jederzeit eine Teleskopleiter mit sich führt

Langzeitcaching – Herausforderung oder Qual?

Langzeitcaching – Herausforderung oder Qual?

Vier Jahre. Über vier Jahre dauerte die bisher längste Zeitspanne zwischen dem ersten DNF an einem Cache und dem letztendlich glücklichen Fund bei mir an. Vier Jahre sind beim Geocachen eine lange Zeit, aber ein paar andere Caches haben mich auch längere Zeit in ihren Bann geschlagen: Für eine Tradireihe + Bonus brauchte ich geschlagene drei Jahre und Joker Und für einen Zwölffach-Findemich1 auch immerhin zwei Jahre – wobei ich da noch nebenbei ingress spielen konnte.

Es muss nicht immer Multi sein

Es muss nicht immer Multi sein

Dafuq, was ist denn da los? Das Geoblog ist jetzt im Powertrailmodus Nein, ganz so schlimm ist es denn auch nicht Ich war und bin ein Verfechter von zwei Dingen: Multis und Regulars, am besten in Kombination. Aber das ist nicht immer ganz so einfach. Gestern hatte ich den Fall, dass mich eine Reihe von Caches auf der Karte anlächelte, bei der ziemlich viel stimmte: Ein abgelegenes Waldgebiet, ein mir unbekanntes noch dazu – aber eben auch überwiegend Mikros, teilweise…

Weiterlesen Weiterlesen

Die letzten ihrer Art

Die letzten ihrer Art

Nein, es geht nicht um die hidden creatures, von den 100 Pünktchen bin ich immer noch weit entfernt. Genaugenommen geht es aber schon um verborgene Dinge. Oder hiding creatures, wenn man so will. Die Rede ist von den Caches, die in keiner Statistik auftauchen und die im Geojahr 2018 ein Schattendasein fristen. Im ersten Kommtar zu meinem letzten Beitrag wurde es noch einmal bekräftigt, kurz gesagt: Je tiefer Du in den Wald gehst, desto schwieriger wird es.  Dabei ist es…

Weiterlesen Weiterlesen

I mag’s groß!

I mag’s groß!

In meinem letzten Beitrag, der dankenswerterweise von der Cachefrequenz aufgegriffen wurde, ging es um das Mißverhältnis zwischen Aufwand und Dosengröße. Im Rahmen der Diskussion wurde die These aufgeworfen, dass der Container eigentlich egal ist, solange die Location denn sehenswert sei. Das unterschreibe ich prinzipiell, möchte das Thema aber trotzdem noch einmal aufgreifen.

Weiter, härter, billiger

Weiter, härter, billiger

Mir sind – zumindest in meiner erweiterten Homezone – in den letzten Wochen zwei Dinge aufgefallen: Zunächst einmal sind keine neuen Bi*****caches herausgekommen, womit ich prinzipiell ja kein Problem habe In anderen Regionen sieht es allerdings anders aus, wie mir ein Kollege aus dem Süden steckte, also haben ich und ein paar unschuldige Bäume vielleicht einfach auch nur Glück gehabt. Was mir allerdings aufgefallen ist: Multis. Es kommen vermehrt Multis heraus, was eigentlich ganz schön ist. Eigentlich. Sie sind sogar…

Weiterlesen Weiterlesen

Angebot vs. Nachfrage

Angebot vs. Nachfrage

Oh, ein neuer Cache, da muss ich hin! Ah, Mist, ein Mystery. Na dann löse ich den halt mal. Ach herrje, ist das kompliziert. Was nun Kommt Euch das bekannt vor? Ihr seid in Berlin und müsst, na was wohl, die Legogiraffe besuchen. Und was ist essentieller für einen Urlaub als der älteste, beliebteste oder bekannteste Cache in der Zielregion? Zumindest diese Frage lässt sich leicht beantworten: