Browsed by
Monat: Juli 2017

Release der Recon Badge

Release der Recon Badge

Aus aktuellem Anlass folgt heute nicht der zweite Teil von (QTA-)Multi oder Letterbox? , heute geht es um ein anderes Draußenspiel, aber keine Sorge, die Geocacher kriegen auch noch ihr Fett weg Thema: Ingress. Nun ist es also soweit, eine neue Badge wurde ausgerollt. Diese bezieht sich auf die Operation Portal Recon(OPR) und honoriert den teilweise mit Engelsgeduld stattfindenden Review eingereichter Portale durch die Community. Offenbar trifft der enorme Rückstau bei den Reviews auf eine Beteiligung, die geringer ausfällt als…

Weiterlesen Weiterlesen

(QTA-)Multi oder Letterbox? Teil 1: der Multi

(QTA-)Multi oder Letterbox? Teil 1: der Multi

Da das Ende des Geocachens sich offenbar noch ein wenig verzögert, können geneigte Owner jetzt die Gelegenheit nutzen, mal etwas anderes als den 37. Statistiktradi oder den 99.  Hach-wie-bin-ich-schlau-Mysterypetling an einer beliebig uninteressanten freien Stelle auf der Karte zu verstecken. Verstecken wohlgemerkt, kein 30-Minuten-Ich-steige-am-Bahnhof-um-Event neben dem Bahnhofsklo, sondern einen Cache, von dem die Community mehr hat als ein schnödes +1. Die Rede ist natürlich(mal wieder) von Mehrstationencaches, also Multis oder IIIer-Letterboxen. Nun ist es aber so, dass diese Cachesorten einiges…

Weiterlesen Weiterlesen

Caches in Naturschutzgebieten verstecken

Caches in Naturschutzgebieten verstecken

Schon vor einiger Zeit, als das Thema Angelcaches noch das Geo-Feuilleton bevölkerte, wurde  im Geoclub eine interessante These aufgestellt: Für manche Gebiete sind B****** Caches so ziemlich die einzige Möglichkeit vernünftige Caches auszulegen. Denke da insbesondere an NSGs oder Nationalparks, wo man gezwungen ist auf den Wegen zu bleiben. (Quelle: Geoclub, * von mir) Die Frage, ob Angelcaches vernünftige Caches darstellen einmal beiseitelassend, stellt sich die Frage, was für Möglichkeiten es überhaupt gibt, Caches guidelinekonform in Naturschutzgebieten zu verstecken