Browsed by
Schlagwort: Challenge-Caches

Eigen-PR – aber richtig

Eigen-PR – aber richtig

Mir wird/wurde gelegentlich vorgeworfen, zuviel herumzumeckern. Meine Standardantwort drauf lautet sinngemäß: Wenn Ihr da draußen nicht soviel komische Sachen macht, haben wir nicht soviel, worüber wir uns auslassen können Und in der Tat blogge ich auch über postive Trends, gute Ideen und interessante Aktionen. So wie heute.

…um Orte zu bedosen, die noch nie zuvor ein Mensch bedost hat

…um Orte zu bedosen, die noch nie zuvor ein Mensch bedost hat

Der Frühling naht, bald erwacht die Natur und mit ihr auch bei dem einen oder anderen Owner der Drang, die Cachelandschaft ein wenig zu bereichern Doch oh Schreck, oh Graus, wie sieht die Karte denn bloss aus  Im Naherholungsgebiet drängen sich die Mikrotradis am Wegesrand, dazwischen ploppen immer wieder vertikale Leitplanken auf, entlang der Wald- und Feldwege schlängeln sich Trails und Hunderunden, das Rudel von Ratehaken rund um Cacherborn muss ja auch irgendwo untergebracht worden sein und dieser Multi dahinten…

Weiterlesen Weiterlesen

ein ganz normaler Samstag

ein ganz normaler Samstag

Es war ein typischer Samstagmorgen: Micha rahmte die letzte FTF-Urkunde, Jenny glich die beim letzten Event abgegriffenen Finalkoordinaten mit der Datenbank ab, als die ersten Publishmails eintrudelten. “Ach, auf Jürgen ist Verlass, pünktlich wie die Maurer”, flachste Jenny, als sie sich die Mails ansahen. Da sie gestern bei der FTF-Jagd genau wie Dosen-Otto, die Cachefreunde Stiller, Max Wayne und Frank’n’Furt in eine Radarfalle geraten waren, hatten Micha und Jenny beschlossen, bei der FTF-Jagd ein wenig kürzer zu treten. Dass sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues aus Seattle

Neues aus Seattle

Pünktlich zum ersten April hat Groundspeak wiebereits letzte Woche  im Blog angekündigt ein paar neue Features freigeschaltet. Einiges wurde schon lange von Seiten der Community gefordert, ein paar Überraschungen gab es allerdings auch. Und ein paar alte Bekannte dürfen wir auch wieder begrüßen

Challenge-Caches, auf die die Community vergebens wartet

Challenge-Caches, auf die die Community vergebens wartet

Mit dem von GS angekündigten Moratorium für Challenge-Caches wird uns zunächst einmal eine Fülle von stumpfsinnigen Höher-Weiter-Mehr-Challenge-Caches interessanten Herausforderungen vorenthalten. Wer weiss schon, was in Zukunft noch gekommen wäre, welche tollen Konzepte der interessierten Community vorenthalten werden? Hier eine kleine Auswahl von Challenge-Caches, die bestimmt Fans gefunden hätten – wenn sie denn jemals den Review überstanden hätten 1. Picture-Madness Bedingung: Du hast diese Challenge gemeistert, wenn 75% der Bilder in Deinem Profil Selfies sind 2. Picture-Madness – T5-Edition 90% der…

Weiterlesen Weiterlesen

Alles Challenge oder was?

Alles Challenge oder was?

Vor Kurzem kam im Kreis Segeberg eine Reihe von Challenge-Caches heraus, bei der der Owner seine Statistik einmal richtig ausgeschüttelt hatte und eine Reihe von nicht ganz neuen Bedingungen ermittelt hatte: 100 Tage am Stück cachen, 90 Funde am Tag, Ausmalen der Matrix, eine bestimmte Anzahl bestimmer Cachetypen finden usw. usf.