Jetzt ganz neu: C&P auch für Events

Nun gut, ganz neu ist die Idee bestimmt nicht. C&P steht neben Currywurst Pommes bekanntermaßen auch für Copy and Paste. Bezogen aufs Geocaching sind damit Serienlistings gemeint, die vom Owner für seine neue sinnbefreite Serie von Statistikdosen  liebevoll ausgearbeitete Qualitätsdosenrunde zeitsparend durch besagtes Copy and Paste angelegt werden. Schließlich hat man als Owner ja besseres zu tun, als sich unnötig lange mit dem Auslegen (oder später der Wartung) eines Caches aufzuhalten, warum dann noch länger mit dem Listing herumärgern 8ONun hat sich vor einigen Tagen ein Owner wohl gedacht, dass das auch wunderbar für Events klappen müsste und gleich sieben Events an sieben aufeinanderfolgenden Tagen eingereicht: http://www.geocaching.com/seek/nearest.aspx?key=Die+Ern%C3%A4hrung+des+Geocachers. Wobei die Bezeichnung C&P dem Owner genau genommen Unrecht tut, denn immerhin hat er sich die Mühe gemacht, die D/T-Wertungen individuell anzupassen, was wohl der Grund für die ganze Aktion war, auch wenn ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass man mit über 30.000 Funden  noch irgendwelche Lücken in der Statistik füllen muss :grübel:

Verwundern tut mich nur, dass der zuständige Reviewer das einfach so durchgewunken hat, denn eigentlich sind die Guidelines diesbezüglich klar: Zeitlich oder räumlich eng beieinanderliegende Events werden nicht freigeschaltet(Leider gibt es keinen Guidelineeintrag der sich auf inhaltlich eng beieinanderliegende Listings bezieht :D ).

Richtig mysteriös wird es, wenn man sich die Liste genauer anschaut, das Event No. 2 fehlt nämlich. Was genau unterscheidet dieses geheimnisvolle Event nun von den anderen. Man kann vernünftigerweise annehmen, dass es denselben Text wie die anderen hat und eine bizarre sorgfätlig kalkulierte  D-T-Kombination, es sich also in nichts von den anderen unterscheidet. Hier kann nur spekuliert werden. Und vielleicht ein kleines bißchen darüber nachgedacht werden, worum es beim Geocachen eigentlich geht.

 

 

 

 

Tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Jetzt ganz neu: C&P auch für Events

  1. GCLeaks says:

    Das ist ja mal wieder typisch. 30.000+ Caches gefunden, kann wahrscheinlich gut mit den Reviewern und natürlich geht dann so eine abstruse Event-Kette durch. Egal ob zwischen den einzelnen Events 24 Stunden liegen: Hier geht es nur noch um Statistik/Punkte/”ePenis”. Ich tippe mal auf eine Challenge: 81er Matrix für eigene Caches.