Neue Möglichkeiten mit Flipcards

Neue Möglichkeiten mit Flipcards

Jarvis
Very Rare und sehr gemein: Flipcards

Für Flipcards gibt es bereits eine Reihe von Anwendungen, die, wie so oft, von Niantic gar nicht vorgesehen waren. Eine kurze Aufzählung:

  • ein starkes gegnerisches Portal übernehmen, quasi der triviale Anwendungsfall
  • störende Links der eigenen Faction entfernen
  • ein eigenes Portal vor der Zerstörung retten(und hoffen, dass es in der kommenden Stunde kein befreundeter Mitspieler einreißt :wink: )
  • ein gegnerisches Portal in einen Blumentopf mit 4 Link Amps umwandeln

Mit dem Aufkommen der Missions gibt es nun einen weiteren Anwendungsfall: Viele Misisons beinhalten “Capture or upgrade Portal” als Parameter. Hat man also den Verdacht, dass ein gegnerischer Spieler in der Hood eine Mission spielt, wirft man einfach eine Flipcard auf ein starkes, eigenes Portal. Damit bewahrt man es zum Einen vor der Zerstörung, zum Anderen kann der gegnerische Spieler es nicht capturen. Gut, als Option bleibt ihm noch Upgrade – wenn er denn einen Slot zum Upgraden findet, bei L8-Portalen ist das schwierig :p Spieler diesseits von L8 haben dasselbe “Problem”, das Manöver richtet sich also gegen Jungagents, die, je nach Level, die Mission an diesem Punkt abbrechen müssen. Beinhaltet die Mission zudem noch eine  Portalfolge, kann er das Portal auch nicht eine Stunde ruhen lassen…

Dieses Einsatzgebiet dürfte in der Praxis kaum eine Rolle spielen,  zeigt aber wieder einmal, dass man den Kollegen mit der anderen Farbe  durch cleveren Einsatz von Flipcards das Leben schwermachen kann.

Die Kommentare sind geschloßen.