Jeder soll das Spiel so spielen wie es ihm gefällt

Dieser simple Satz fällt fast schon zwangsläufig, wenn in der grünen Hölle und anderswo mal wieder die Fetzen fliegen lebhaft diskutiert wird. Klingt logisch und vernünftig. Wer nur CP-Logs machen möchte, soll das tun, wer gerne Epen loggt, selbstverständlich auch. Wer Powertrails mag, klappert sie ab, wer sie nicht mag, lässt sie links liegen. Gleiches gilt für Mysteries, Multis, Klettercaches usw. usf., eben wie es Euch gefällt, soll halt Spass machen. So einfach kann alles sein. Oder doch nicht? Weiterlesen

Die Vorzüge der gemeinen Filmdose

Kürzlich habe ich bei einer Cachewartung festgestellt, dass einer meiner Regulars komplett downgetradet wurde. Das gehört zwar mittleweile offenbar zum guten Ton (bzw. Unton, denn erwähnt wird es ja nicht im Log), es, ist aber trotzdem immer wieder erstaunlich, wie schnell und geräuschlos sich die Boxen leeren :confused: Nimmt man dazu noch die um sich greifende Kurzloggeritis und den andauernden Angriff der Klonlogs, fragt man sich doch als Owner, ob sich der Aufwand eines Regulars überhaupt noch lohnt, wo man doch mit Filmdosen wesentlich besser fährt, denn Filmdosen haben einige unbestreitbare Vorteile: Weiterlesen