die Statistik schlägt zurück – oder auch nicht

Dass Events allzuoft als Pünktchenlieferant für Souvenirs und Flicken für die DT-Matrix herhalten, ist allgemein bekannt, zumindest dem letzteren hat Groundspeak einen Riegel vorgeschoben. Das ändert aber nichts daran, dass Events eine schnelle und zielgenau anpassbare Fundgarantie darstellen, man muss ja nicht einmal vor Ort gewesen sein, ein Träumchen. Ohne Events per se verdammen zu wollen: Nullevents gibt es genauso wie Nullcaches. Weiterlesen

Event Event, Statistik brennt. Warum die D-T-Wertung nicht funktioniert

Gestern wurden einige Änderungen beim Erstellen und Bearbeiten von Listings online gestellt, die Release Note findet Ihr hier. Der geschätzte Kollege Palk hat dankenswerterweise schon eine Erläuterung dazu online gestellt, so dass ich mir die Mühe ersparen kann :-) Ich möchte allerdings kurz auf die Änderungen, die Eventcaches betreffen, eingehen. Seit dem 5.12. haben Events automatisch eine D-Wertung von 1(in Worten: Eins). Das ist auf der einen Seite recht praktisch, da man sich als Eventowner zumindest darüber jetzt keine Gedanken mehr machen muss, auf der anderen Seite finde ich diese Entscheidung ein wenig unglücklich. Und richtig. Aber eben auch inkonsequent. Warum inkonsequent? Weiterlesen

Medaillen fürs Spielen?

Nehmen wir mal an, Groundspeak würde in diesem Moment für den 21.12. das 2112-Souvenir ankündigen, wie würde sich das auf das Verhalten von Otto Normalcacher auswirken? Gar nicht, nahezu jeder sagt, dass er sich aus Souvenirs nichts macht. Aber rein zufällig würde natürlich urplötzlich eine Reihe von Events eingereicht, die rein zufällig alle am 21.12. stattfinden und natürlich mit einer entsprechend hohen Resonanz rechnen können, weil viele der Souveniregalcacher dann Zeit haben. Oder zumindest kurz mal reinschauen, um das Logbuch zu signieren. Und jetzt, das ist ja alles bekannt :???: Die Ingresser unter uns wissen, worauf es hinausläuft: Weiterlesen