Ist es noch weit? Wie man die Weglänge festlegt

Beim Anlegen eines Cachelistings besteht die Möglichkeit, die zurückzulegende Weglänge über entsprechende Attribute zumindest grob zu unterteilen in kurz(Short hike, weniger als 1 km), mittel(Medium hike, 1-10 km) und lang(Long hike, mehr als 10 km). Leider ist die Weglänge ein heutzutage kaum beachtetes Attribut. Kein Wunder, liegen die meisten Caches…

Continue reading

Hamburg keine Perle?

Fragt man als Auswärtiger nach Hamburger Caches, so gibt es durchaus und je nach Gusto unterschiedliche Antworten, zwei Ownernamen werden jedoch immer wieder genannt, die es geschafft haben, sich einen sehr guten Ruf zu erarbeiten. Zum Einen wegen ihrer Caches und zum Anderen wegen des an den Tag gelegten Enthusiasmus,…

Continue reading

Warum der 4000er-Algorithmus fair ist. Und warum er unfair ist. Und was das ganze mit Fussball zu tun hat

Mittlerweile hat es sich herumgesprochen: Groundspeak belohnt die 4000 besten Owner des Geolandes mit einem Virtual Cache. Dies sorgt neben dem üblichen Beißreflex über Groundspeaks vermeintliche Unfähigkeit(die niemanden der sich darüber beklagenden Personen davon abhält, ihre Caches bei Groundspeak zu hosten) und Zustimmung auch für eine gewisse Neiddebatte: Warum der…

Continue reading

4000

Groundspeak hatte zu Beginn des Jahres Andeutungen über Neuerungen und spannende Aktionen gemacht, Gerüchte über eine konditionale Legesperre machten die Runde und konkret gab es auch Tipps für besseres Auslegen. Ansonsten tat sich zunächst einmal nichts, es schien, als ob man sich in Seattle wieder auf das Ausspielen von Klebebildchen…

Continue reading